Aufbruch in die Google Cloud

Whitepaper Retail Google Cloud Platform

Im Einzelhandel geht die Zeit hauseigener On-Premise-Systeme ihrem Ende entgegen. Händler sind im heutigen Wettbewerb auf eine innovative, hochskalierbare und zugleich kostengünstige IT-Versorgung angewiesen. Agil muss sie auch noch sein, denn nur so können Händler ihren Kunden mit immer neuen Innovationen ein attraktives und vor allem individuelles Shopping-Erlebnis ermöglichen. Das ist auch der Grund, warum viele globale Retail-Marken ihre Anwendungen und Daten bereits auf die Google Cloud Platform (GCP) verlagert haben.

Agilität und Innovationskraft für den Einzelhandel

Mit den Managed Retail-Services für GCP von Rackspace ist dieser Schritt jetzt auch für Einzelhändler jeder Größenordnung ohne weiteres möglich: Das von Google zertifizierte Supportteam unterstützt mit profunder Branchenkenntnis bereits die Entwicklung einer individuellen Cloud-Strategie inklusive der Ausarbeitung passgenauer Service Level Agreements (SLAs). Ist der Fahrplan erst einmal unter Dach und Fach, steht der Nutzung einer der leistungsstärksten Cloud-Infrastrukturen nichts mehr im Wege: Hier können Einzelhändler je nach Bedarf ad hoc virtuelle Server und beliebig viel Speicherplatz abrufen – und bei rückläufigem Bedarf genauso schnell wieder abbestellen. Traffic-Spitzen während einer Händleraktion, bei denen oft ja jede Millisekunde an Verfügbarkeit zählt, können damit problemlos bewältigt werden – ohne vorher in teure Overhead-Kapazitäten zu investieren. Bezahlt wird im GCP-Servicemodell von Rackspace ausschließlich für die tatsächliche Nutzung – und das heißt: absolut transparente und klar kalkulierbare IT-Kosten.

Kundenbedürfnisse erkennen und Customer Journey optimieren

Weil zum GCP-Angebot von Rackspace auch ein hocheffizientes Datenmanagement gehört, können Einzelhändler in der Cloud viel besser als auf jedem On-Premise-System innovative Analyse-Verfahren nutzen – zum Beispiel, um den individuellen Bedarf ihrer Kunden vorausschauend zu ermitteln. Damit können sie ihre Kunden proaktiv ansprechen und die Customer Journey über alle Verkaufskanäle hinweg optimieren.

Wie einem Handelsunternehmen der Einstig in die GCP ohne Fallstricke am einfachsten gelingt, fasst das aktuelle GCP-Whitepaper  von Rackspace zusammen.

Weitere Informationen
Schnelles und sicheres E-Commerce-Hosting für den Einzelhandel
Experten-Unterstützung für die Google Cloud Platform (GCP)
3 Prinzipien für ein erfolgreiches Google Cloud Platform Operations Team
Managed Security und GCP – Eine Frage des Vertrauens

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here