Die Migration in die Cloud bietet Herstellern viele Innovationsmöglichkeiten, aber wie das genau funktioniert ist oft schwer zu identifizieren. Wie visualisiert man etwas ungreifbares? Wir möchten Ihnen zeigen, was die Cloud-Technologie für bspw. ein Fertigungsunternehmen leisten kann. Die Cloud-Technologie verändert die Funktionsweise von Unternehmen. Sie ermöglicht neue Geschäftsmodelle – wie zum Beispiel die Schaffung neuer Kanäle der Kundeninteraktion.

Unser fiktiver Fahrradhersteller “FahrradCorp” vertreibt Fahrräder über den Fachhandel ohne direkten Kundenvertrieb.

Einen Gang höher schalten

Das Problem für die „FahrradCorp“ besteht in einem sich schnell verändernden Markt. Denn dadurch entsteht die Notwendigkeit, agil darauf zu reagieren und sich anzupassen. Aktuell gibt es eine wachsende Anzahl von Bike-Sharing-Anbietern, während in ländlichen Gebieten eine wachsende Anzahl von Elektrofahrrädern zu verzeichnen ist. Darüber hinaus kann sich die „FahrradCorp“ nicht im Pedelec-Segment differenzieren, das aufgrund der hohen Preise eher ein Nischenmarkt ist.

Eine Möglichkeit, näher an die Kunden heranzukommen und einen neuen Vertriebskanal zu erschließen, ist die Entwicklung einer mobilen App. Diese App würde Kunden mit Fachhändlern verbinden, welche Dienstleistungen wie Reparaturen mit Hilfe einer digitalen Karte anbieten und somit eine beschleunigte Ausführung der Aufträge sicherstellt.

Die Diskussionen in den Abteilungen der „FahrradCorp“ ergaben, dass eine vollumfängliche Zugänglichkeit der App und ihrer Services nur über das Internet funktionieren kann. So kann sie alle gesammelten Daten auswerten und auch mit den Fachhändlern und Kunden kommunizieren.

Von der Idee zum Produkt

Die Anwendungs- und Marketing-Teams arbeiteten bei der Entwicklung der mobilen App zusammen. Die mobile App als Produktidee entsteht auf der Infrastruktur der Cloud, die es ermöglicht Komponenten und Software ausgiebig vorab zu testen.

Der Fall der „FahrradCorp“ zeigt, wie Softwareprobleme identifiziert wurden konnten. Ist beispielsweise die Anzahl der gemeldeten Fahrradpannen oder Reparaturanfragen plötzlich deutlich unter dem Durchschnitt, erkennt und meldet die App dies. Die Cloud-Technologie kann das Unternehmen aktiv unterstützen, wenn man vor Risiken nicht zurückschreckt und mit einer offenen Haltung an moderne Entwicklungen herangeht.

Lesen Sie, wie Teams in einem Manufacturing-Unternehmen zusammenkommen und dank der Cloud eine neue Dienstleistung auf den Weg bringen. Laden Sie hier das Whitepaper „Von der Produktidee zur Cloudanwendung“ herunter.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here