Rackspace eröffnet erstes Datacenter in Deutschland

Nun ist es endlich soweit – Rackspace hat sein erstes Rechenzentrum in Deutschland, im Herzen Europas in Frankfurt am Main, eröffnet. Damit reagiert Rackspace auf die sich veränderndes Anforderungen von Kunden angesichts der gehobenen Datenschutzbestimmungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz und bietet seinen Kunden neue Möglichkeiten für eine Managed IT Infrastruktur im Zentrum Europas.

Das neue Rechenzentrum richtet sich an Kunden, die Managed Private Clouds und Hosting-Umgebungen nutzen möchten – mit einem Fokus auf vollständig verwaltete VMware-Umgebungen.

Der Ausbau der regionalen Aktivitäten folgt als logischer Schritt auf die Ernennung von Alex Fürst als Leiter der Rackspace-Aktivitäten für den DACH Markt im vergangenen Jahr. Er hat Rackspace im Dach Markt ein starkes Fundament gebaut und erfolgreich ein in der Region ansässiges Team aufgebaut, das sich auf die Bereitstellung von Managed Private Clouds und Hosting-Umgebungen konzentriert. Darüber hinaus beraten sie Kunden hinsichtlich Managed Cloud Services, die nach Unterstützung zur Bewältigung der Komplexität und Kosten bei der Verwaltung von AWS und Azure suchen.

„Wir sind stolz, dass wir wie geplant Anfang Juli mit unserem neuen Rechenzentrum in Deutschland live gehen konnten, um unsere sich schnell vergrößernde deutsche Kundenbasis zu bedienen“, sagt Alex Fürst, Vice President DACH bei Rackspace. „Mit der Eröffnung unseres Rechenzentrums in Frankfurt am Main können wir höchste Verfügbarkeit, Sicherheit, Performance und optimales Management gewährleisten sowie unseren Kunden dabei helfen, durch unser Angebot von Multi-Cloud-Deployment-Möglichkeiten die Datenschutzanforderungen zu erfüllen“, betont Fürst weiter.

Rackspace ist Premier Partner der führenden Cloud Provider wie AWS, Microsoft und Google und arbeitet eng mit Technologie-Partnern wie VMware, RedHat, Dell/EMC und Sitecore zusammen. Als OpenStack-Mitbegründer besitzt Rackspace zudem die Erfahrung von über einer Milliarde Betriebsstunden. Mit Kunden in mehr als 150 Ländern weltweit, über 3.000 Cloud-Experten und jahrelanger Expertise ist Rackspace der richtige Partner, um Unternehmen passgenaue Cloud-Lösungen anzubieten, zu implementieren und zu managen.

Allen Zahlen, Daten und Fakten zum Rechenzentrum in Frankfurt können Sie der Infografik zum Rechenzentrum entnehmen.

Mit dem neuen Rechenzentrum in Frankfurt am Main betreibt Rackspace 12 Rechenzentren weltweit, unter anderem in London, Hongkong, Sydney, Dallas, Chicago und Ashburn bei Washington.

1 COMMENT

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here