Ob Fachkräftemangel oder immer komplexere IT-Projekte und -Infrastrukturen: Es gibt zahlreiche Gründe, warum Unternehmen verstärkt auf Managed Services im IT-Bereich setzen. Die Studie Managed Services 2019 von IDG nimmt diese im Detail in den Blick und gelangt zu zwei wichtigen Ergebnissen: Ohne Cloud Services geht heute gar nichts mehr – und Geschwindigkeit sowie Agilität sind entscheidend.

So ist laut der Studie die starke bis sehr starke Nutzung von Cloud Services inzwischen fast Standard. Das gilt für 44 Prozent der Fachbereiche ebenso wie für die Befragten der direkt zuständigen IT-Fachbereiche, hier haben bereits 90 Prozent Cloud-Projekte realisiert. Dabei ist offenbar Schnelligkeit entscheidend, sowohl bei der Umsetzung von Projekten (22,7 Prozent) als auch bei der Bereitstellung neuer Funktionalitäten (22 Prozent). Ähnliches gilt für die Flexibilität beim Aufsetzen und Beenden neuer IT-basierter Geschäftsprozesse, wofür sich etwas mehr als 21 Prozent der Befragten aussprechen.

Tatsächlich nutzen Unternehmen die Cloud heute ganz anders. CIOs stehen unter starkem Druck, die Cloud noch schneller einzuführen und sie maximal flexibel, passend zu immer neuen Anforderungen, aufzustellen. Eine Möglichkeit, hier Angebot und Nutzung aufeinander abzustimmen, sind die Service Blocks von Rackspace: Ein abobasiertes Modell für Cloud Services, das darauf ausgelegt ist, diesen sich ständig ändernden Anforderungen zu begegnen. Kunden können nach Bedarf Cloud Services auswählen, kombinieren, hinzufügen oder ändern, um ihrem individuellen Bedarf gerecht zu werden.

In den Bereichen Platform-as-a-Service (PaaS) und Infrastructure-as-a-Service (IaaS) ist der Anteil der Unternehmen, die zumindest konkrete Nutzungspläne haben, mit 35 beziehungsweise 32 Prozent vergleichsweise hoch. Absolut nachvollziehbar für André Fenchel, Account Manager bei Rackspace. Denn wo der technologische Anpassungsdruck groß und zugleich Entwicklerressourcen sehr knapp sind, benötigen Unternehmen einen Standardservice, der sowohl Plattform als auch Infrastruktur abbildet, erklärt er im Expertentalk-Video zu der Studie.

Weitere Details zur Studie finden Sie hier, das dazugehörige Whitepaper mit den Key Findings steht hier zum Download bereit.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here